„Du hast es in der Hand“

Selbstheilungskräfte Aktivieren. Sich selbst und anderen Gutes tun

Hände spielen eine zentrale Rolle für das Erleben der Welt. Wir er-Greifen die Initiative, be-Greifen die Dinge, die uns umgeben und be-Hand-eln Themen. Lass deinen Händen also die nötige Wertschätzung zukommen.

 

In diesem Kurs lernst du in Selbst- und Partnerübungen die Reflexzonen der Hände näher kennen, um mit entsprechender Massage Entspannung und eine Steigerung des Wohlbefindens zu erfahren.

 

Dauer: ca. 2,5 Std.

Preis: 27 € pro Person

Termine:

  • Samstag, 10. Oktober 2019, 14–16.30 Uhr

 

Für wen ist der Kurs geeignet?

Nicht nur Handwerker erschaffen Großes mit ihren Händen. Auch wer sich mit Handarbeit beschäftigt oder wer täglich (in meist unnatürlicher Haltung) im Büro sitzt und auf seiner Tastatur tippt, kann seinen Händen hier das nötige Mehr an Aufmerksamkeit zukommen lassen.

 

Eltern berichten, dass die Handmassage auch von Kindern liebend gerne angenommen wird. Ein „Handreichen“ schafft schließlich immer auch Nähe. Gleiches gilt auch für Menschen, die der Pflege bedürfen. Wer bspw. angehörige Senioren betreut, kann ihnen mit einfachen Mitteln etwas Gutes tun und ein Stück Nähe und Umsorgtsein schenken.

vorherige schriftliche Anmeldung erforderlich